Interdisziplinäre Zentrum

für chronisch entzündliche

Darmerkrankungen Salzburg

© iCED

Vortragsabend - Wenn der Darm rebelliert



Am 11. Mai 2011 fand der Vortragsabend "Wenn der Darm rebelliert..." zum Thema "Reizdarm oder chronisch entzündliche Darmerkrankungen - Symptome, Diagnose, Therapiemöglichkeiten" im SN-Saal in Salzburg statt.


Flyer zur Veranstaltung.


http://www.gesunderdarm.at

Klausur März 2011


Zwei Kollegen der Internen Abteilung des KH der Barmherzigen Brüder Salzburg sowie eine Kollegin des KH Hallein, Interne Abteilung, sind der Einladung von iCED in die Hammerschmiede gefolgt um gemeinsam über die Weiterentwicklung von CED und ihrer Versorgung im Bundesland Salzburg zu diskutieren. Als erste praktische Konsequenz wurden halbjährliche Treffen vereinbart, zudem iCED alle Behandler von CED im Bundesland Salzburg einlädt. Hier sollen behandlungsspezifische Aspekte abgestimmt sowie neueste Informationen ausgetauscht werden.

Informationstag Chronisch entzündliche

Darmerkrankungen 2010



Nach dem Vorbild des so erfolgreichen ICED-Events im Jahr 2008 fand auch 2010 ein Informationstag bezüglich chronisch entzündlicher Darmerkrankungen statt. Ort der Veranstaltung am 8. Oktober 2010 war ebenfalls die Miele Galerie in Wals bei Salzburg.


"Hausherr" Peter Enthammer, damals noch Zweigstellenleiter der SH-Gruppe ÖMCCV Salzburg, hat in Zusammenarbeit mit iCED Salzburg wieder ausgezeichnet vorbereitet. Zahlreiche Vertreter der Presse waren vor Ort um sich ein Bild zu machen und mit Betroffenen zu sprechen, die davor abgehaltene Pressekonferenz mit den Experten war ein weiterer Beitrag um diese Nischenerkrankungen weiter bekannt zu machen und die Dauer vom ersten Symptom bis zur richtigen Diagnose zu verkürzen. Die Veranstaltung wurde von der Gesundheits-Landesrätin sowie Vertreterinnen beider Fraktionen der Salzburger Landesregierung eröffnet und wurden das fortwährende politische Interesse und die Unterstützung der Anliegen zugesichert.   In medizinischen Fachvorträgen und round-table-Gesprächen hatten Betroffene und Angehörige die Möglichkeit, sich aus erster Hand zu informieren, danach konnten auch im kleinen Kreis noch persönliche Fragen gestellt werden. Frau Benedikt und Frau Spiez haben unter tatkräftiger Mitwirkung von Frau Mag. Mandl wieder ein Showkochen organisiert, abgerundet wurde die Veranstaltung durch eine Industrieausstellung auf der sich die Besucher detailliert über Medikamente und Medizinprodukte und Ähnliches informieren konnten.

Am Vortrag fand noch eine medizinische Fortbildung auf hohem Niveau statt, der Einladung sind zahlreiche Ärzte für Allgemeinmedizin sowie Fachärzte gefolgt. Es entstand eine fruchtbare Diskussion die auf beiden Seiten zu einem verbesserten Umgang mit CED führen wird. Auch der SALK -Geschäftsführer war eingeladen und bekannte sich zur Wichtigkeit der CED-Ambulanz Salzburg.  


Ein Auszug aus den beim Showkochen vorgestellten Rezepten ist hier verfügbar.


Den Flyer zur Veranstaltung können Sie hier betrachten.

Awareness CED Charity-Toilettenrennen Salzburg



Am Mittwoch den 11. August 2010 wurde auf dem Salzburger Mozartplatz ein Awareness CED Charity-Toilettenrennen veranstaltet. Mit dem Toilettenrennen, bei dem Prominente, Betroffene und Ärzte auf motorisierten Toiletten einen Parcours durchfuhren, sollte auf diese Erkrankungen – von der geschätzt 80.000 Österreicher/innen betroffen sind – und eine optimale Betreuung und Hilfe im Alltag aufmerksam gemacht werden. Für die Initiative Crohn-Friendly Place sollten Partnerunternehmen gewonnen werden, die Betroffenen durch freien Zugang zu Toiletten den Alltag erleichtern.


Das Programm umfasste neben einer Pressekonferenz, dem eigentlichen Prominentenrennen sowie Siegerehrung auch umfangreiche Informationsmöglichkeiten für Besucher rund um das Thema CED. Eindrücke der rundum gelungenen Veranstaltung können mithilfe des nachfolgenden Videos sowie der Fotos gewonnen werden.

Interdisziplinäre Fortbildungsveranstaltung April 2010



Am Mittwoch den 14. 4. 2010 um 19.00 Uhr im Gasthaus zum Schloss Hellbrunn fand eine interdisziplinäre Fortbildungsveranstaltung unter Beteiligung des ICED Salzburg statt.


Als diesjähriges Thema wurde die Divertikelerkrankung ausgewählt, daneben konnte ein namhafter Jurist gewonnen werden, aktuelle Aspekte aus dem Medizinrecht darzustellen und für Fragen zur Verfügung zu stehen. Rund um das wissenschaftliche Programm war ebenfalls wieder genügend Raum für die persönliche Begegnung.


Den Folder zum Event finden Sie hier.

Biologika Circle März 2010



Fotos und Informationen zum Biologika Circle im März 2010.


Der Folder zum Event ist hier einsehbar.

Weihnachtsfeier 2009


Hier finden Sie Bilder von der ICED Weihnachtsfeier im Dezember 2009


Fotos vom ICED Team im St. Peter Stiftskeller in Salzburg:

Klausur Herbst 2009



Informationen und Bilder zur ICED Klausur im Herbst 2009

Informationstag Chronisch entzündliche

Darmerkrankungen 2008



Informationen zum Informationstag für Chronisch entzündliche Darmerkrankungen vom Freitag den 24. Oktober 2008 in der Mielegalerie in Wals


Hier finden Sie den Flyer der Veranstaltung zum Download.


Das umfangreiche Programm setzte sich aus einer das ganze Event umspannenden Informations- und Produktausstellung, zahlreichen Workshops zu Themen wie Tiefenentspannung, Kinder und Jugend, Innere Medizin, Psychosomatik oder Chirurgie, Podiumsdiskussionen sowie einer Verlosung von Miele Produkten zusammen.

Hier finden Sie den Pressespiegel der Veranstaltung:


Salzburger Volkszeitung

Österreich / Salzburg

Salzburger Nachrichten

Kurier

Kronen Zeitung

Kronen Zeitung 2

Ein weiteres Highlight der Veranstaltung war ein begehbarer Darm der vor dem Eingang zur Besichtigung einlud.

Auszüge aus den vorgestellten Rezepten finden sie hier.